Genitalchirurgie in München bei Dr. med. Jürgen Schaff & Dr. med. Susanne Morath: Genitalangleichende OP FzM / Genitalangleichende OP MzF / FGM FGC / Fehlbildungen im Genitalbereich

 

Die Ansprüche an ein ästhetisch befriedigendes Aussehen werden in unserer Zeit immer größer. Ein selbstverständlicherer, freier Umgang mit Körper und Sexualität sowie die Darstellungen in den Medien führen dazu, dass auch der Genitalbereich einem zeitgenössischen Verständnis von Funktionalität und Schönheit entsprechen soll. Gerade hier gibt es angeborene  oder erworbene Veränderungen, über die Betroffene nicht einmal mit ihrem Arzt gerne sprechen. Partnerschaftsprobleme und die Verminderung des Selbstwertgefühls können gravierende Folgen einer körperlichen, wenn auch noch so kleinen, Veränderung sein. Sowohl Fehlbildungen, alters- und schwangerschaftsbedingte Veränderungen sowie Folgen von Erkrankungen im Genitalbereich können mit den modernen Methoden der Plastischen Chirurgie deutlich verbessert werden. Im Vordergrund aller Maßnahmen steht die individuelle Perfektionierung von Funktion und Aussehen, mit dem Ziel, ein erfülltes Sexualleben zu ermöglichen. 

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit genitalchirurgischen Operationen können wir derartige Eingriffe mit einer hohen Erfolgsquote durchführen.

Geschlechtsangleichende Operationen Frau zu Mann › 

Geschlechtsangleichende Operationen Mann zu Frau › 

Rekonstruktion nach weiblicher Genitalbeschneidung / Genitalverstümmelung (FGM) › 

Rekonstruktion nach Tumorbildungen ›