Dr. med. Jürgen Schaff & Dr. med. Susanne Morath: Scheidenstraffung / Vaginalstraffung / Intimoperationen in München

Bei vielen Frauen kommt es im Alter oder nach Geburten beziehungsweise vaginalen Entbindungen zu einer Erschlaffung der Scheide. Eine Straffung kann zu einer erheblichen Verbesserung der sexuellen Empfindungsfähigkeit der Frau oder ihres Partners führen.  

Aber auch Narben nach Verletzungen, Operationen und Bestrahlungen können zu einer massiven Beeinträchtigung der Sexualfunktion führen. Je nach Ausmaß stehen verschiedene plastisch-chirurgische Maßnahmen zur Verfügung, um die Scheidenfunktion wiederherzustellen.